Zum Inhalt springen
23.10.2016

Präfekten- und Obmännertagung im Eichstätter Priesterseminar

Zur Präfekten- und Obmännertagung der Marianischen Männerkongregation (MMC) kamen rund 50 Verantwortliche und Sodalen aus dem gesamten Bistum Eichstätt am Weltmissionssonntag.

Präfekten- und Obmännertagung 2016

Die Verantwortlichen und Sodalen der Marianischen Männerkongregation aus dem gesamten Bistum Eichstätt besuchten auf der Präfekten- und Obmännertagung die Kirche Heilig Kreuz mit der Nachbildung des Grabes Christi in Jerusalem.

Nach einer Beichtgelegenheit feierte Präses Michael Wohner mit den  Präfekten- und Obmännern eine heilige Messe in der Heilig-Kreuz-Kapelle des Bischöflichen Seminars. Bei seiner Predigt warb Wohner für eine realistische Selbsterkenntnis vor Gott und rief zu einem barmherzigen Umgang mit den Mitmenschen auf. Er zitierte dabei ein Wort von Papst Franziskus: „Die Barmherzigkeit kann helfen, denen, die nur die Kälte des Urteils erfahren haben, Wärme zu schenken. Wir können und müssen über Situationen der Sünde, Gewalt, Korruption, Ausbeutung usw. richten, aber wir dürfen nicht über Menschen richten, denn allein Gott kann das Innerste ihres Herzens deuten.“

 Anschließend lud der Präses die Männer zu einem Gespräch über die Beichte als Sakrament der Versöhnung ein. Dabei hob er hervor, dass in jeder Beichte sich ereigne, was im Gleichnis vom barmherzigen Vater angedeutet sei: „Gott kommt mir entgegen, er nimmt mich an und liebkost mich.“ Ein Film über die Beichte aus der Filmkatechese-Reihe „Mein Gott und Walter“ lieferte Anregungen für den Austausch.

 Nach dem Mittagessen ließ Präfekt Michael Waller herausragende Veranstaltungen des ablaufenden Jahres Revue passieren. Anschließend besuchten die Verantwortlichen der MMC die Kirche Heilig Kreuz. Dort erläuterte ihnen der Stadt- und Kirchenführer Rudolf Wittmann die Entstehungsgeschichte der dort befindlichen Nachbildung des Grabes Christi in Jerusalem aus dem 12. Jahrhundert. Ein Rosenkranz für die verstorbenen Mitglieder schloss die Tagung ab.

Terminkalender

Derzeit kein Kalendereintrag vorhanden