Zum Inhalt springen

Dreifache Spendenübergabe der MMC Eichstätt

Spendenübergabe der MMC Eichstätt

Spendenübergaben der MMC Eichstätt

 

2500 Euro zugunsten des Kinderschutzbundes Eichstätt, der Malteser Jugend Eichstätt und des Fachbereichs Lebensschutz des Bischöflichen Ordinariats Eichstätt

 

Eichstätt (mmc) Mit jeweils 1000 Euro hat die Marianische Männerkongregation Eichstätt (MMC) den Kinderschutzbund Eichstätt und die Eichstätter Malteser Jugend unterstützt. 500 Euro gingen an den Fachbereich Lebensschutz des Bischöflichen Ordinariats Eichstätt. Symbolische Schecks nahmen die zweite Vorsitzende des Kinderschutzbundes Eichstätt, Janina Binder (2.v.l.), Teresa Loichen, Referentin für den Fachbereich Lebensschutz des Bischöflichen Ordinariats Eichstätt (3.v.r.), und Diözesanjugendreferent Daniel Zintl vom Malteser Hilfsdienst Eichstätt (r.) entgegen. Die Spendenübergabe nahmen (v.l.) Präfekt Jakob Streller, Präses Regens Michael Wohner und der erste Assistent der MMC, Josef Birk, im Eichstätter Priesterseminar vor.

Der Kinderschutzbund wird die Spende für die Reperaturarbeiten verwenden, die nach einem Wasserschaden in Räumlichkeiten der Grundschule St. Walburg nötig geworden waren, in denen der Kinderschutzbund Schulbetreuung im offenen Ganztag gewährleistet. Außerdem wird der Betrag in die Anschaffung eines Spielgerätes investiert und in die Mittagsverpflegung zweier Kinder aus sozial schwachen Verhältnissen in der Tagesbetreuung. Die Eichstätter Malteser Jugend wird die Spende für die Anschaffung von vier Puppen verwenden, mit deren Hilfe die Herzdruckmassage zur Reanimation von Personen bei Atem- und Kreislaufstillstand computergestützt erlernt werden kann. Der Fachbereich Lebensschutz des Bischöflichen Ordinariats Eichstätt wird die Spende für die Sanierung des Rebdorfer Kindergrabes für Tod- und Fehlgeburten aufwenden, das der Fachbereich in Zusammenarbeit mit der Klinik Eichstätt, dem Malteser Hospizdienst und der Stadt Eichstätt unterhält.

 

Foto: Anselm Blumberg

Neueste Videos

01.06.2017

Im Gespräch: Die Marianische Männerkongregation Eichstätt

Im Gespräch: Die Marianische Männerkongregation Eichstätt
Maria ist für viele Gläubige die Fürsprecherin schlechthin. Wallfahrtsorte, Kirchenlieder und und und. Maria spielt in der katholischen Kirche eine wichtige Rolle. So ist auch nicht verwunderlich das es marianische Kongregationen und Vereinigungen gibt.
11.03.2015

400 Jahre alt: MMC Eichstätt feiert Jubiläum

Die Marianische Männerkongregation (MMC) Eichstätt feiert kommendes Wochenende ihr 400-jähriges Bestehen. Wir stellen die MMC vor.
27.08.2013

Die Familienwallfahrt MMC 2013

Die Familienwallfahrt der MMC
Die Familienwallfahrt der Marianischen Männerkongregation (MMC) Eich-stätt führte heuer nach Amberg und Maria Ort bei Regensburg. Mit drei Bussen pilgerten die Mitglieder der MMC und ihre Ehefrauen zu Marienwallfahrtskirchen in der Oberpfalz. Anselm...

Spendenübergaben der MMC Eichstätt zugunsten Schulprojekt in Ruanda

Renovierung eines Schulgebäudes

Eichstätt (mmc) Mit einer Spende von 1000 Euro unterstützt die Marianische Männerkongregation Eichstätt (MMC) die Renovierung eines Schulgebäudes in Ruanda. Den Kontakt zu dem Projekt hatte der Kaldorfer Kaplan Joseph Uwitonze aus Ruanda hergestellt, der in Eichstätt sein Promotionsstudium betreibt. Einen symbolischen Scheck nahm der Kaplan (Mitte) von Konsultor Karl Daum, Präfekt Jakob Streller, Präses Regens Michael Wohner und dem ersten Assistenten Josef Birk (v.l.) im Eichstätter Priesterseminar entgegen.

 

 

Willkommen

Ein herzliches "Grüß Gott" bei der Marianischen Männerkongregation Eichstätt „Mariä Verkündigung“ (errichtet 1615)!

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen über uns, unsere Ziele, unsere Kongregationen in der Diözese sowie aktuelle Mitteilungen.

Wenn Sie Näheres erfahren wollen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Pfarrgemeinde Pollenfeld/ Wachenzell und Preith wird abgesagt!

Fastentreffen - "Ein Fasten wie es Gott gefällt", findet nicht statt!

 

 

Terminkalender