Zum Inhalt springen

Willkommen

Ein herzliches "Grüß Gott" bei der Marianischen Männerkongregation Eichstätt „Mariä Verkündigung“ (errichtet 1615)!

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen über uns, unsere Ziele, unsere Kongregationen in der Diözese sowie aktuelle Mitteilungen.

Wenn Sie Näheres erfahren wollen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Haupffest mit Bischof Gregor Maria Hanke

Hauptfest unter Corona- Regel gefeiert

Unser Hauptfest fand am 14. März 2021 trotz Corona statt – Festgottesdienst im kleineren Kreis

Am 4. Fastensonntag haben wir mit unserem Schirmherrn, Bischof Dr. Gregor Maria Hanke OSB, unter Corona-Bedingungen unser „Steckerlfest“ gefeiert. Unsere Kongregationskirche, die Schutzengelkirche, war mit 70 Mitgliedern des Erweiterten Marianischen Rates und Ortsobmännern gefüllt. Mehr Sodalen hätten in dem Gotteshaus unter Einhaltung des Mindestabstands einfach nicht Platz gehabt.

Die voll besetzte Kirche hat uns ebenso in Feststimmung versetzt wie die musikalische Gestaltung von Rudolf Pscherer (Orgel) und Moritz Lukas (Trompete) und die Anwesenheit unseres Schirmherrn Bischof Hanke. In seiner Predigt unterstrich er die Bedeutung der Marienfrömmigkeit für ein Leben aus dem christlichen Glauben: „Maria sagt uns: ,Was Jesus euch sagt, das tut!‘ Wenn wir uns von Maria führen lassen, werden wir im Sinne Christi handeln.“ Der Bischof wieso auch auf die Vorbildfunktion verheirateter Sodalen für zölibatär lebende Geistliche im Umgang mit Frauen hin. „Wir Priester wollen von euch Ehemännern lernen, wie man Frauen wertschätzt.“ Frauen hätten für die Kirche eine sehr große Bedeutung. Ohne Frauen sei z.B. die Familie als Hauskirche nicht vorstellbar, so Bischof Hanke.

Nach der Festpredigt nahm Präses Michael Wohner folgende sechs Männer als neue Sodalen in die Kongregation auf: Wolfgang Buchner (Eichstätt), Subregens Bernhard Fleckenstein (Eichstätt), Domkaplan Andreas Lerch (Eichstätt), Martin Müller (Eichstätt), Siegfried Pfisterer (Seuversholz) und Martin Pröll (Landershofen).

Bei den Fürbitten haben wir auch der 71 Sodalen gedacht, die seit dem vergangenen Hauptfest vor zwei Jahren uns in Gottes Ewigkeit vorausgegangen sind. Präfekt Jakob Streller entzündete für sie vor dem Volksaltar eine Trauerkerze. Gegen Ende des Gottesdienstes segnete Bischof Hanke die Ehrennadeln für langjährige Mitglieder. Diese werden die Ortsobmänner in den kommenden Wochen unseren Jubilaren überbringen. Außerdem werden sie die über 1000 Jahrbüchlein in den Ortsgruppen verteilen.

Videos

01.06.2017

Im Gespräch: Die Marianische Männerkongregation Eichstätt

Im Gespräch: Die Marianische Männerkongregation Eichstätt
Maria ist für viele Gläubige die Fürsprecherin schlechthin. Wallfahrtsorte, Kirchenlieder und und und. Maria spielt in der katholischen Kirche eine wichtige Rolle. So ist auch nicht verwunderlich das es marianische Kongregationen und Vereinigungen gibt. ...
11.03.2015

400 Jahre alt: MMC Eichstätt feiert Jubiläum

Die Marianische Männerkongregation (MMC) Eichstätt feiert kommendes Wochenende ihr 400-jähriges Bestehen. Wir stellen die MMC vor.
27.08.2013

Die Familienwallfahrt MMC 2013

Die Familienwallfahrt der MMC
Die Familienwallfahrt der Marianischen Männerkongregation (MMC) Eich-stätt führte heuer nach Amberg und Maria Ort bei Regensburg. Mit drei Bussen pilgerten die Mitglieder der MMC und ihre Ehefrauen zu Marienwallfahrtskirchen in der Oberpfalz. Anselm...

Terminkalender

Derzeit kein Kalendereintrag vorhanden